Emotionale Kompetenz

Was ist emotionale Kompetenz?

Emotionale Kompetenz ist die Fähigkeit kompetent mit eigenen und fremden Emotionen und Gefühlen umgehen zu können und die Wirkung auf uns und unsere Mitmenschen zu erkennen.

Emotionale Kompetenz hilft uns ein ausgeglichenes Leben zu führen ohne uns von Stress, Wut, Zorn, Angst, Sorgen, Schuld beherrschen zu lassen. Durch emotionale Kompetenz erhalten wir eine gute Wahrnehmung, haben Einfühlungsvermögen, sind konfliktfähig und verfügen über eine hohe Kooperationsbereitschaft.

Emotionale Kompetenz – Wofür?

 

Emotionale- Kompetenz-Methode© im Coaching und im Training:

 

Die 4 Schritte der Emotionale-Kompetenz-Methode©:

1) Analyse:

Mittels ausführlichen Fragebogen wird das Potenzial der emotionalen Kompetenz definiert.

2) Erhebung der Potenziale und Zielevereinbarung:

Welche Kompetenzen sind stark ausgeprägt, welche werden gefördert? Was blockiert oder hemmt die Zielerreichung?

3) Umsetzung:

Gezieltes Training und Coaching der Emotionalen Kompetenz Module. Die Module sind so aufgebaut, dass abwechselnd Aufgaben und Übungen erfüllt werden und Gespräche zum Reflektieren stattfinden.

4) Überprüfung:

Die vorgenommenen Ziele werden modulweise überprüft oder verändert.